über Goladinha

Nach Aufbau und Leitung des Seminarhauses Der Knaubenhof  haben  wir uns wieder aufgemacht und lassen im Zentrum von Portugal unser nächstes Therapie- und Seminarzentrum entstehen, das aber jetzt schon zum Urlaubmachen einlädt.

kjb

Goladinha

Unser Grundstück ist ca. 3 ha gross und liegt an dem Flüsschen RIBEIRA DE ALGE. Mehrere alte Natursteinhäuser werden baubiologisch und liebevoll zu Gästeunterkünften, Ferienwohnungen und Behandlungs- und Seminarräumen restauriert.
Obwohl der Aufbau noch einige Jahre dauert, werden wir schrittweise den Betrieb aufnehmen.
Vor allem in den Sommermonaten können wir schon Gäste und Patienten aufnehmen.
Wer am Aufbau als WORKING GUEST mitwirken möchte ist willkommen.

Eine Besonderheit dieses Ortes ist die GEOMANTIE. Das Grundstück wird von dem Flüsschen, Alge, symbolträchtig in Form eines Omega umspült. Der Zugang zur “Halbinsel” ist von Osten.

Auf dieser jahrzehnten alten Militärkarte sind recht gut Flussverlauf, Häuser, Höhenlinien und Bezriksgrenzen dargestellt.

Auf dieser jahrzehnte Jahre alten Militärkarte sind recht gut Flussverlauf, Häuser, Höhenlinien und Bezriksgrenzen dargestellt.

 

 

Aus der Vogelperspektive erkennt man, dass der Fluss ein Ω in die Erde gegraben hat. Auf dem Satellitenbild ist nicht der Fluss unmittelbar zu erkennen, sondern die erhabene, dünkelgrüne Vegetation, (vor allem Bäume), die den Fluss säumen.

 

 

Share

3 Comments »

  1. Claudia Reiff Said,

    August 22, 2013 @ 11:34

    Liebe Christiane und Walter,
    aus Bonn am Rhein sende ich Euch herzliche Grüße.
    Wir haben uns bei Daniela in Agua de Madeiros während des Frühstücks unterhalten.
    Ich bin auf Eurer Homepage (auch Knaubenhof) und sehr angetan.
    Wahrscheinlich sehen wir uns irgendwann wieder.
    Hier ist eine schöne Spätsommeratmosphäre und ich kann von meinem Balkon in Schwarzrheindorf den Rhein fließen sehen.
    Viel Gutes und Glück wünscht Euch Claudia

  2. Roland Kopp-Wichmann Said,

    Dezember 29, 2013 @ 05:59

    Liebe Christiane und Walter,
    tolles neues Zentrum habt Ihr da wieder hingestellt. Leider für meine Zwecke zu weit weg von Deutschland.
    Im Januar 2014 bin ich wieder vier Tage auf dem Knaubenhof.
    Liebe Grüße
    Roland

  3. Tamara Said,

    November 19, 2014 @ 19:55

    huhu claudia wie gehts dir?

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar