Im Zentrum von Portugal entsteht unser Therapie-, Gesundheits- und Seminarzentrum

Jeden Tag ein neues Foto

Sponsoren

Quarta, 25 de Julho 2018 – nachts ↑12º – tags ↑26º – Sonne

Heute wurde die Baustelle von den Architekten/innen und Vertretern der Geldgeber (Stiftung Gulbankian und Caritas Portugal) besucht. Alle zeigten sich sehr zufrieden.

Baubesichtigung, Gulbankoan, Caritas, Goladinha

Aufgrund des Baufortschritts kann mittlerweile das, wie es mal werden wird schon ziemlich gut erfasst werden, was bei früheren Besuchen noch nicht der Fall war. Jetzt ist es längst keine Ruine mehr.

Share

Kommentare

Mauern mit Natursteinen

Terca, 24 de Julho 2018 – nachts ↓11º – tags ↓25º – Sonne

Zunächst möchten wir den Menschen gedenken, die vergangene Nacht in Griechenland ihr Leben, ihre Verwandten, Freunde und/oder ihr Hab und Gut durch eine verheerende Brandkatasthrophe verloren haben. Exakt die gleichen Szenen wie vor einem Jahr in unserer Gegend. >ARD-BRISANT>
Auf unserer Baustelle ging es heute relativ ruhig zu. U.a. wurde, die vor Monaten abgetragene Wand unterhalb des neuen Küchenfensters wieder ein Stück hochgemauert. Grund: Das Bodenniveau musste aufgrund des zu hochliegenden Fundaments von einem Teil des Hauses angehoben werden.

wa087, Naturstein mauern, Fenster Küche, Goladinha

Mit Natursteinen arbeiten erfordert Zeit und Geduld, ist dafür aber eine sehr meditative Arbeit – dennoch arbeiten die meisten Maurer lieber mit rechteckigen Ziegeln.

Share

Kommentare

Salat

Segunda, 23 de Julho 2018 – nachts ↑14º – tags ↑↓30º – Sonne

Unsere Stangenbohnen, von Christianes Freundin gepflanzt, winden sich munter mit Hilfe von Sisalschnüren die Hauswand von CASA TERRA hinauf. Heute war die zweite Ernte. Nach dem Kochen gab es einen leckeren Bohnensalat.
Auf der Baustelle hat sich heute niemand blicken lassen.

Bohnen wachsen, ernten, Goladinha

Reiche Ernte unter Beobachtung von… >grösser>

Share

Kommentare (1)

Vorwürfe

Sabado, 22 de Julho 2018 – nachts ↑12º – tags ↑30º – Sonne

Der Präsident der Republik Portugal – Marcelo Rabelo de Sousahat in einem Interview zu Vetternwirtschafts- und Betrugsvorwürfen Stellung genommen.
Hintergrund: Durch verheerende Flächenbrände im vergangenem Jahr (17. Juni und Mitte Oktober) sind nicht nur über 100 Menschen ums Leben gekommen, es sind auch hunderte von Gebäuden abgebrannt. Zunächst haben sich gemeinnützige Organisationen wie Caritas, Miseriocordia und die Stiftung Gulbankian bereit erklärt Gelder zur Verfügung zu stellen, damit die Wohngebäude wieder aufgebaut werden können. Ab dem Oktoberfeuer wurden auch staatliche Gelder bereitgestellt. Voraussetzung war, dass die Bewohner, der in Frage kommenden Häuser, ihren ersten Wohnsitz vorweisen konnten.
Nun werden Stimmen laut die behaupten, in einigen Fällen wäre das nicht der Fall gewesen. Es wird sogar gesagt es seien Wohngebäude aufgebaut worden die völlig leer standen.
Was steckt dahinter? Beruhen die Anschuldigungen lediglich auf Neid und Missgunst oder haben sie Wahrheitsgehalt?
De Sousa bittet nun die Staatsanwaltschaft Ermittlungen aufzunehmen.

Presidente Sousa schaltet die Staatsanwaltschaft ein, Betrug bei dem Wiederaufbau abgebrannter Häuser, Goladinha

Há que apurar o que funcionou mal. Wir müssen herausfinden, was falsch gelaufen ist.

Share

Kommentare (1)

Rundbögen

Sabado, 21 de Julho 2018 – nachts ↓11º – tags ↑28º – Sonne, windig

Im Erdgeschoss des wieder aufzubauenden Hauses wurden in das kleine Zimmer und in das Bad jeweils Rundbögentüren eingebaut. Diese stammen aus Deutschland – ausgebaut aus einem Haus, das abgerissen wurde.

Rundbogentüren aus Eichenau in Badezimmer und klrinrm Zimmer -EG- Goladinha

Beste Schreinerhandarbeit – von vor 60 Jahren

Share

Kommentare

aufgemörtelt

Seixta, 20 de Julho 2018 – nachts ↓↑15º – tags ↑↓27º – überwiegend Sonne, teils Bewölkung

Zu einer Zeit, als die Dächer noch ungedämmt waren hat man First- Ortgang- und Traufziegel aufgemörtelt. Der grosse Vorteil: Die Dachziegel waren optimal belüftet. Seit man Dachräume zu Wohnzwecken nutzt oder die Dächer isoliert werden, muss anderweitig für die Belüftung der keramischen Haut gesorgt werden. Es wurde u.a. das belüftete Trockenfirstsystem erfunden und durch Konterlattung dafür gesorgt, dass auch traufseitig Luft von unten einströmen kann.

wa086, First aufmörteln, Goladinha

Hierzulande verweigert man sich diesen Systemen. Nach wie vor werden die Dachziegel ringsherum ins Mörtelbett gelegt – Gute Nacht 😉

Share

Kommentare

breiter

Quinta, 19 de Julho 2018 – nachts ↓15º – tags ↑27º – Vormittag bewölkt,  Sonne

Heute wurden am Wiederaufbau des Hauses verschiedene Arbeiten durchgeführt. U.a. wurde die Fensterlaibung in der Küche verputzt und die Ortgangziegel im Westen aufgemörtelt.
Das Badfenster unterhalb der Aussentreppe sollte zudem um ca. 10 cm breiter werden.

wa085, Badfenster Natursteinwand vergrössern, Goladinha,

Trotz Flex, Hammer und Meissel ist das bei den harten Natursteinen eine Herausforderung.

Share

Kommentare

dichtes Dach

Quarta, 18 de Julho 2018 – nachts ↑16º – tags ↓26º – MorgennebelSonne

Heute war es dann soweit. Die Keramische Dachhaut ist vollbracht.

wa084, Dacheindeckung, spezielle Art, Goladinha

Portugiesische Handwerker können was. Leider fehlt ihnen bisweilen das theoretische Wissen in Bauphysik (geschweige denn in Baubiologie – was bei deutschen Handwerkern aber auch nicht wesentlich anders ist). Deshalb leidet die praktische Ausführung dementsprechend. Der Fachkundige wird auf diesem Bild erkennen was gemeint ist.>grösser>

wa084, Dachflächenfenster, spezielle Art, Goladinha

So schnell ein Dach gedeckt ist, so arbeitsintensiv und aufwendig ist das Einpassen eines Dachflächenfensters. Da können schon mal vier Männer eine Weile darüber diskutieren.

Share

Kommentare

aufgelattet

Terca, 17 de Julho 2018 – nachts ↓14 – tags ↑30º – MorgennebelSonne

Die Dachfläche ist eingelattet – jetzt können die Dachziegel kommen. Nachdem die Dachlatten verschraubt waren hat der Zimmermann die Baustelle verlassen. Der einzige Maurer, der heute hier war, hat die Dachlattenenden an den Ortgängen in ein Mörtelbett gekleidet und anschliessend traufseitig die Wand um ein paar Zentimeter niedriger  gemeisselt und wieder schön verputzt. Irgendwann kam dann auch noch der Elektriker und hat ein paar Kabel in Leerrohre eingezogen.

Dach, eingelattet, Goladinha

Alles in Allem – ein relaxter Arbeitstag

Share

Kommentare

Diffusionsoffene Unterspannbahn

Segunda, 16 de Julho 2018 – nachts ↑↓15 – tags ↑26º – Sonne

Die „schwarze Noteindeckung“ (siehe Eintrag vom 13. Juli) ist einer diffussionsfähigen Unterspannbahn gewichen. Das Dach ist nun „wasserdicht“ und trotzdem kann kondensiertes Wasser in der Dämmung unterhalb der Bahn nach aussen entweichen.
Falls Dachziegel kaputtgehen sollten wird die Dämmung nicht durchfeuchtet – leider aber die Aussenwände.

Dach, dampfdiffusionsfähige Unterspannbahn, Goladinha

Die erste Ziegelreihe unten an der Traufe wird festgelegt – sie stehen 18 cm über. die letzte Reihe am First wird dann entsprechend gekürzt. >grösser>

Share

Kommentare

verlässlich

Domingo, 15 de Julho 2018 – nachts ↑15 – tags ↓24º  –Bewölkung – Sonne – am Nachmittag kurz nach 5 Uhr Gewitter und 5 Liter Regen

Auf die Wettervorhersagen in Portugal ist meist Verlass. Wie schon vor Tagen angesagt kam es heute Nachmittag zu einem Gewitter mit Niederschlägen. Glücklicherweise waren die Windböen nicht so stark, womöglich hätte es sonst die Noteindeckung unseres neuen Hauses weggeweht.

Gewitter, Regen, Gewitterregen, Goladinha

Die richtig dicken Tropfen kommen von dem Wellblechdach, das erst gestern auf den offenen Schuppen montiert wurde.

Share

Kommentare (1)

Anbau an den Anbau

Sabado, 14 de Julho 2018 – nachts ↓13 – tags ↓24º  – Sonne

Im September vor 2 Jahren haben wir an der Giebelseite von CASA AGUA einen Anbau gemacht. Dieser war zweistöckig vorgesehen, wurde dann aber nicht vollendet – das EG wurde erstmal mit verzinktem Wellblech noteingedeckt.
Dieses Notdach haben wir nun verlängert und werden diesen Bereich als offenen Schuppen nutzen.

Anbau an den Anbau, Casa Agua, Goladinha

Ca. 10 m² Nutzfläche, ein Klacks im Vergleich zu unserer Material- und Maschinenhalle die im vergangenem Jahr abgebrannt ist.

Share

Kommentare

verhüllt

Seixta, 13 de Julho 2018 – nachts ↓15 – tags ↓27º  – Sonne

Die Maurer haben am Südgiebel ihre Verputzarbeiten vorbereitet. Zimmererleute waren den ganzen Tag nicht zu sehen – wollten sie vielleicht an einem FREITAG den DREIZEHNTEN nicht aufs Dach klettern?
Kurz vor Feierabend kamen zwei Arbeiter von der Baufirma um das Dach notdürftig abzudecken – am Sonntag soll es regnen.

Sonntag Regen, Notdach, Christo verhüllt, Goladinha

Jetzt haben wir hier in Goladinha auch einen „Christo“

Share

Kommentare

80. Arbeitstag

Quinta, 12 de Julho 2018 – nachts ↓16 – tags ↑29º  – Sonne

Bevor die Balken der Zimmerdecke aufgelegt werden können musste noch die Tragwand betoniert werden. Gleichzeitig teilt sie den Treppenaufgang von der Wohnküche.

Betonwand zwischen Treppe und Wohnküche, Goladinha

Unter der Treppe wird der wasserführende Kaminofen, der Wärmespeicher und die Steuerung Platz finden >grösser>

Share

Kommentare

Dachaufbau

Quarta, 11 de Julho 2018 – nachts ↓17 – tags ↓28º  – Sonne

Statt der Grobspanplatten wurden beschichtete „Fein“Spanplatten geliefert und verwendet. Darauf werden 3 mal 3 cm Korkplatten als Wärme- und Schallschutzdämmung, verlegt. Bevor die Dachlatten montiert werden wird eine dampfdiffusionfähige Membran verlegt.

Dachaufbau, beschichtete Spanplatten, 9 cm Kork, Membranbahn

Die Prognose für Fertigstellung -sprich Einzugstermin- ist Ende August. >grösser>

Share

Kommentare (2)

« Vorherige Seite« Vorherige Einträge « Vorherige Seite · Nächste Seite » Nächste Einträge »Nächste Seite »