Im Zentrum von Portugal entsteht unser Therapie-, Gesundheits- und Seminarzentrum

Jeden Tag ein neues Foto

Das Jahr der Jahrhunderte

Sabado, 25 de Novembro 2017 – dasWetter in Goladinha nachts ↓4 Grad – tags ↓17 Grad, Sonne

Nicht nur das Jahrhundertfeuer im Juni, das Goladinha sehr schwer mitgenommen hat – nein auch auf dem Knaubenhof wurden wir von einem Jahrhundertunwetter  zwei Monate später heimgesucht. In unserer Souterrainwohnumg, die als Gästeappartement vermietet wird ist durch die Aussenwand Wasser eingedrungen – trotz einer Noppenfolie als Trennschicht – es war zu viel Wasser auf ein mal.

Souterrain, Bodensanierung, Knaubenhof, Goladinha

Der Bodenbelag und die Dämmung müssen entfernt werden und der Bodenaufbau neu gemacht werden

 

Share

Kommentare (2)

Sicherheit

Seixta-feira,  24 de Novembro 2017 – nachts ↑8 Grad – tags ↓18 Grad, Sonne und Regen

Das Biotop auf dem Knaubenhof war immer eine gewisse Gefahr für kleine Kinder. Um den Aufenthalt der Kleinen sicherer zu gestalten, haben sich die Besitzer des Seminarhauses der Sicherheit wegen entschlossen den Teich einzuzäunen. Ein Service nicht nur für die Gästekinder.

Knaubenhof, Biotop, Zaun, Goladinha

Noch ist die Optik naturgemäss nicht sehr ansprechend. Im kommenden Jahr, wenn das Schilf wieder spriesst und der Knöterich (Elefantenohr) ins Kraut schiesst, sieht es schon wieder ganz anders aus. >grösser>

 

Share

Kommentare (1)

O cavalo árabe

Quinta-feira,  23 de Novembro 2017 – nachts ↑6 Grad – tags ↓20 Grad, Sonne

Das arabische Pferd. Das neueste Werk des Malers Joao Carvalho aus Noderinho, Concelho Pedrogao Grande, Portugal

Joao Carvalho, Acabado, O cavalo árabe, Goladinha

Joao Carvalho,  O cavalo árabe

 

Share

Kommentare

FB

Terca-feira,  21 de Novembro 2017 – nachts ↑↓2 Grad – tags ↑↓21 Grad, Sonne

PortugalTree, unsere Antwort auf die Waldbrände in diesem Sommer.
Wir haben jetzt auch einen Facebook-Auftritt
Es lohnt sich da mal reinzuklicken.

Portugaltree, gemeisam sind wir besser, Goladinha

Portugal Tree – gemeisam sind wir besser!

 

Share

Kommentare

ein halbes Jahr Sonne

Segunda-feira,  20 de Novembro 2017 – nachts ↑2 Grad – tags ↑21 Grad, Sonne

Während wir hier im kalten Bayern mit der Wetterumstellung kämpfen, ist es in Zentralportugal weiterhin sonnig – zumindest die kommenden Tage. Zur Freude unserer Hauskeeper – so oder so – das „schöne“ Wetter muss auch mal ein Ende haben. Es brachte nicht nur eitel Sonnenschein, sondern auch viel Leid – hunderte von Waldbränden!

Wettervorhersage, weiterhin sonnig. Goladinha

Wettervorhersage – Freitag endlich wieder Regen

 

Share

Kommentare

Bitte ihren treibstoff regulieren

Domingo, 19 de Novembro 2017 – nachts ↓↑0 Grad – tags ↓↑19 Grad, Sonne

Bitte ihren treibstoff regulieren. Bevor ihr fahrzeug zu verrücken
(so gesehen an einer Zapfsäule in Frankreich)
SHELL ist eines der weltweit größten Mineralöl- und Erdgas-Unternehmen. Der Konzern ist in mehr als 140 Ländern aktiv. Weltweit beschäftigt Shell rund 93.000 Mitarbeiter. Im Jahr 2016 erzielte das Unternehmen einen Gesamtumsatz von 233,6 Mrd. US-Dollar.

SHELL, Weltkonzern, Übersetzung an Tankstelle unverständlich, Goladinha

Man hätte wenigsten GOOGLE TRANSLATOR BEMÜHEN KÖNNEN

„Erst bezahlen, bevor Sie Ihr Fahrzeug bewegen“

 

Share

Kommentare (2)

angekommen

Sabado, 18 de Novembro 2017 – nachts ↓↑0 Grad – tags ↓↑19 Grad, Sonne

In Bayern angekommen!

…noch kein Foto – zu dunkel – folgt Morgen

 

Share

Kommentare (4)

die Hölle

Seixta-feira, 17 de Novembro 2017 – nachts ↓↑0 Grad – tags ↓↑19 Grad, Sonne

Verglichen mit der Verkehrsdichte in Portugal ist in Frankreich die Hölle los. In Deutschland kann es nur noch schlimmer werden.

Autobahn Frankreich. 1000 Km, viel Verkehr, Goladinha

endlose 1000 Km durch Frankreich

 

Share

Kommentare

gen Norden

Quinta-feira, 16 de Novembro 2017 – nachts ↓↑0 Grad – tags ↓↑19 Grad, Sonne

Wir sind dann mal auf Tour – Richtung Norden…
Goladinha lassen wir für ein paar Wochen in den Händen von netten und zuverlässigen Hauskeepern zurück.
Der BLOG wird mais o menos weiter geführt.

Grenzort Spanien, Goladinha

Der Grenzort in Portugal, VILA FORMOSA, auf spanischer Seite Fuentes de onoro in Kastilien (spanisch Castilla) ist eine auf der zentralen Hochebene Spaniens gelegene Landschaft – im Hintergrungd die Berge.

 

Share

Kommentare

Linda

Quarta-feira, 15 de Novembro 2017 – nachts ↓0 Grad – tags ↓↑19 Grad, Sonne

Linda, die von unseren Freunden adopiert wurde, besucht uns noch manchmal. In letzter Zeit öfter.
Unsere Freunde holen sie dann wieder ab – manchmal auch noch am Abend, wenn es schon dunkel ist.

Linda wird abgeholt, Goladinha

Lindake (flämisch – deutsche Übersetzung Lindachen oder Lindalein)

 

Share

Kommentare

Eine Ladung nach der anderen

Tercaa-feira, 14 de Novembro 2017 – nachts ↓1 Grad – tags ↓↑19 Grad, Sonne

Obwohl wir nicht nur das Stammholz zu Brennholz verarbeiten, sondern auch die stärkeren Äste, fällt doch noch erstaunlich viel Astwerk an. Zunächst wird alles auf der grossen Flussterrasse gelagert.

Baumabschnitt, Baumfällaktion nach dem Brand

Falls sich keine Möglichkeit zum Häkseln ergibt wird es verbrannt oder auf einem Haufen kompostiert.

 

Share

Kommentare (1)

Grosselterntreffen

Segunda-feira, 13 de Novembro 2017 – nachts ↑4 Grad – tags ↓19 Grad, Sonne

Eine Schulkameradin der ersten Stunde (Einschulung in die Grundschule 1961) hat uns heute zusammen mit Mann und befreundetem Ehepaar in Goladinha besucht.

Leni, alte Schulkameradin auf Besuch, Goladinha

Wir haben kaum über die „alten Zeiten“ geplaudert. Mehr über die Generationen die nach uns kamen, Kinder und Enkelkinder. Danke für den Besuch!

 

Share

Kommentare

Nanu?

Domingo, 12 de Novembro 2017 – nachts ↓1 Grad – tags ↑22 Grad, Sonne

Friedvolles Miteinander, Herr Katz, Malaica. Goladinha

…wer hat sich denn da heimlich in mein Bett gelegt?

Share

Kommentare

bodenlos

Sabado, 11 de Novembro 2017 – nachts ↑2 Grad – tags ↑21 Grad, Sonne

Das Bild ist Symbol für das Gefühl der Landbevölkerung „in der Luft zu hängen“ – keinen Boden mehr unter den Füssen zu haben. Vor allem durch die zögerliche Hilfe der Behörden nach den Brandkatastrophen (Juni und Oktober). Hunderte von Häusern sind abgebrannt und die Menschen haben zudem ihre Selbstversorgergärten verloren, die über Generationen hin aufgebaut wurden. Besonders die ältere Bevölkerung leidet massiv darunter.

aus Facebook, Strommasten, die Bürger fühlen sich im stich gelassen,Goladinha

Das Bild ist gleichzeitig das Symbol für das Gefühl der Landbevölkerung, „DIE IN LISSABON“ (Regierung) seien abgehoben, kümmern sich nicht wirklich um die Belange „des kleinen Mannes“ – Geld und Profit (auch in die eigenen Taschen) seien ihnen wichtiger.

Wir persönlich haben im Kontakt mit den örtlichen Behörden diese Erfahrung nicht gemacht.

 

Share

Kommentare

PortugalTree-Tag in Goladinha

Seixta-feira, 10 de Novembro 2017 – nachts ↓↑0 Grad – tags ↑↑20 Grad, Sonne

Herzlichen Dank an alle Helfer von PortugalTree! Heute liefen die Motorsägen heiss.
Zahlreiche, vom Brand geschädigte, Bäume wurden gefällt und in Meterstücke verarbeitet. Darunter auch einige „Problembäume“ – alte und grosse überhängende Bäume, die im Falle eines Sturmes die Häuser oder die Stromleitung beschädigen würden.

Portugaltree Aktionstag, Goladinha

Dieser hier „tanzt“ kurz vor dem Fall gerade noch auf der Abrisskante. Wir sind froh, dass sich bei den gefährlichen Arbeiten niemand verletzt hat. 

Portugaltree Aktionstag, Goladinha

Nicht gerade die ideale Fallrichtung – zumindest konnten wir ihn aber soweit abdrehen, dass er die Stromleitungen nicht beschädigt hat.

In der Nacht hat CARUZO schon mal ein Video gezaubert! – Danke – genauso war es!

 

Share

Kommentare (1)

« Vorherige Seite« Vorherige Einträge « Vorherige Seite · Nächste Seite » Nächste Einträge »Nächste Seite »