Dona Ana

Sabado, 02 de Junho 2018 – nachts ↑11º tags ↑24º, Bewölkung und Sonne – für die Jahreszeit kühl

Vor fast einem Jahr ist unser Baggerlader „Senhor Beppo“ dem Jahrhundertfeuer zum Opfer gefallen. Seither haben wir seine Arbeitskraft sehr vermisst, aber geglaubt wir kämen ohne so ein „Arbeitstier“ aus. Es ist mühsam die Aufräumarbeiten im Wald per Hand voran zu bringen und ohne Technik die Baustellen zu bewerkstelligen. Durch Zufall sind wir nun in der Nähe von Porto dieser Maschine begegnet und haben uns spontan zum Kauf entschlossen.

Dona Ana, Baggerlader - Kauf, Goladinha

Ihr Name sei DONA ANA

 

Share

2 Comments »

  1. Rudi Said,

    Juni 3, 2018 @ 10:26

    …wow, die Dona Ana ist aber schon ein etwas grösseres Kaliber als der Senor Beppo – zumindest kommt’s mir so vor – wenn’s auf Goladinha mal nix mehr zu tun gibt – ;-))) , dann kannst du ja auf Fremdbaustellen damit Geld verdienen – hoffentlich fressen euch die Betriebs- und Unterhalts-Kosten nicht die Haare vom Kopf – ich will mir jetzt nicht vorstellen, wie ihr beide „plattert“ auf Goladinha rumwerkelt.

  2. Walter S. Said,

    Juni 4, 2018 @ 11:35

    Genial, freut mich, dass euch so ein „Arbeitstier“ über den Weg gelaufen ist. Das ist eine große Hilfe!!
    Gruß
    Walter S.

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar