Eisheilige

Domingo, 13 de Maio 2018 – nachts ↓6º tags ↓↑17º,  Sonne und teils bewölkt

Die Eisheiligen sind in Portugal eher nicht bekannt, dennoch wirken sie anscheinend. Angenehme Temperaturen um im Freien weiter am neuerstandenen Hänger (siehe Eintrag 09.05.) zu basteln. Fast alle Schweissnähte mussten verbessert werden. Im derzeitigen Zustand können wir ihn bestens zum Transport von Brennholz verwenden.
Der Schutzanstrich ist nötig, weil wir in absehbarer Zeit keinen Ersatz für unsere abgebrannte Gerätehalle bauen können und der Hänger im Freien geparkt werden muss.

Atrelado lenha, Fertig zum Holz verladen, Goladinha

Der 1000-Litertank steht schon bereit um bei Bedarf montiert zu werden. Dann können wir fern von Wasserleitungen Bäume bewässern oder im Brandfall Feuerwehr spielen.

Share

1 Kommentar »

  1. Rudi Said,

    Mai 14, 2018 @ 10:03

    ….schaut ja fast aus wie neu, das Anhängerchen – hoffentlich legt er sich nicht auf den Bauch, wenn er 1 Tonne Wasser durch’s Gelänge tragen soll – zur Brandbekämpfung braucht’s allerdings auch ein entsprechendes Equipment (Pumpe, Schlauch und Düse), um mit einer brauchbaren Wassermenge über mindestens zwanzig Meter Distanz ein Feuer bekämpfen zu können – zur Waldbrand-Bekämpfung wird’s wahrscheinlich eh nicht reichen.

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar