Im Zentrum von Portugal entsteht unser Therapie-, Gesundheits- und Seminarzentrum

Jeden Tag ein neues Foto

junges Leben

Domingo, 25. de Junho 2017 – nachts ↓↑11 Grad, – tags ↓29 Grad, Sonne, teilweise bewölkt 

Wie all unsere Nachbarn, so musste auch eine junge Familie aus Holland ihr Land verlassen. Als sie wieder zurückkommen konnten, faden sie ihr Haus halb abgebrannt. Sie haben den Mut und die Kraft wieder aufzubauen.

Hundewelpen, Nachbarn Haus abgebrannt, Goladinha

Mitgebracht haben sie ein Hundebaby. Für den Welpen ist das Äussere nicht wesentlich – es fühlt sich auch in einer Ruine wohl, solange es sich durch „sein Rudel“ geschützt fühlt.

 

Kommentare (1)

vor einer Woche

Sabado, 24. de Junho 2017 – nachts ↓11 Grad, – tags ↓30Grad, Sonne aber auch Bewölkung und Regen – gefühlt 1758 Tropfen/ar

Vor einer Woche hat es in Goladinha gebrannt. Seitdem konnten wir die allerwichtigste Infrastruktur wieder herstellen. Wir haben wieder Wasser in den verbliebenen Häusern, der Strom wurde wiederhergestellt und wir haben Internet.

verbrannte Erde, Leben kommt zurück, Goladinha

Aber erst heute haben wir uns den Weg zu den zu den verbrannten Häusern freigemacht um die Aufräumarbeiten vorzubereiten.

verbrannte Erde, Leben kommt zurück, Goladinha

Bei allem GRAU-en, die Natur dreht das Rad sehr hoffnungsvoll weiter. Das Cana (eine Art Schilfrohrgewächs) vom Feuer niedergebrannt, treibt neu aus.

 

Kommentare (3)

Barmherzigkeit

Seixta-feira, 23. de Junho 2017 – nachts ↓12 Grad, – tags ↓32Grad, Sonne

Aus ganz Portugal kommen Kleider- und Lebensmittelspenden in unser Katastrophengebiet. Die Gemeinde hat uns aufgefordert das Angebot für Brandgeschädigte, im Santa casa da Misericórdia de Figueiró dos Vinhos, in Anspruch zu nehmen. Und so haben wir uns mit dem Notwendigsten eingedeckt – Hosen, Hemden, Socken, Handtücher usw.

Kleiderspende, casa misericordia, Figueiro dos Vinhos, Goladinha

Bergeweise Kleidung und andere Textilien des täglichen Bedarfs. Es ist geplant, diesen „Basar“ später für Bedürftige beizubehalten.

Lebensmittelspende, casa misericordia, Figueiro dos Vinhos, Goladinha

Wir hatten nicht die geringste Chance das Haus der Barmherzigkeit zu verlassen, ohne auch ein Lebensmittel- und Toilettenhilfspaket mitzunehmen.

 

Kommentare

Wasserversorgung und Internet

Quinta-feira, 22. de Junho 2017 – nachts 13 Grad, – tags 33Grad, Sonne

Heute haben wir die Wasserversorgung provisorisch instandgesetzt.
60 Meter Steigleitung mussten komplett ausgetauscht werden.

Die  Verteilung am Wassertank war total verbrant

 

Werkzeug verkohlt, verbrannt, Goladinha

Die Werkzeugkiste haben wir in der Werkstatt „ausgegraben“

Im Moment brauchen wir nur eine Leitung nach unten – die, in die Häuser vorne.

 

Kommentare

Einer, der durchs Feuer ging

Mittwoch, 21.06.2017 – immer noch sehr heiss in unserer Gegend

Tag 3 zurück in Goladinha. Wir sind immer noch beschäftigt das Notwendigste wiederherzustellen.
Mittlerweile gibt es zu unserem grossen Erstauen schon wieder Strom.
Unser Wassersytem ist aber schwer beschägigt und noch nicht wieder in Ordnung.
Wir haben noch kein Internet.
Der Landkreis kümmert sich rührend um uns und unsere Nachbarn. Wir bekommen Trinkwasser.
Es werden uns auch Lebensmittel angeboten.

Herzlichen Dank an all unsere Verwandten und  Freunde für die angebotene Hilfe. Wir können noch nicht allen antworten wir tun es an dieser Stelle und nehmen später einzeln Kontakt auf.

Miez zurück, versengte Schnurrhaare, Goladinha

Vor zwei Tagen kam Herr Miez ziemlich angeschlagen zurück. Es ist wohl durchs Feuer gegangen. Das Fell, die Pfoten und die Schnurrhaare sind angesengt.

 

Kommentare (1)

Gewissheit über Goladinha und Ribeiro Joaninho

Sonntag, 18.06.2017 –  21.40 Uhr

Wir kommen gerade von der Besichtigung von Goladinha und Ribeiro Joaninho zurück.
In Goladinha stehen noch alle Häuser, die neu grundsaniert wurden.
Bis auf die Grundmauern abgebrannt sind das Haupthaus und unser Häuschen, das Gästebad, die Holzschuppen und die Maschinenhalle mit den ensprechenden Geräten: Traktor mir Anbaugeräten, Kleinbagger, Hänger, Motorräder usw
Wir haben zwei unserer drei Katzen angetroffen, ihnen Wasser und Futter gegeben. Ein Kater scheint gerade noch mal mit dem Leben davon gekommen zu sein – seine Schnurrhaare und sein Fell waren versengt. Unsere beiden Wildhunde haben wir nicht gesehen.
Unser Anwesen in Pedrogao Grande, Ribeiro Joaninho wurde bis auf den Waldanteil verschont – ein Wunder.
Wir sind noch mal zurück in das Hotel in Penela – u.a. um euch zu benachrichtigen.
Morgen kehren wir nach Goladinha zurück, Es droht keine Gefahr mehr – es gibt keinen Wald mehr, der brennen könnte.
Da wir in Goladinha weder Strom noch Internet haben, hört ihr evt. einige Tage nichts von uns.
Fotos laden wir vielleicht heute noch hoch.

Brand Goladinha, Juni 2017

das steht alles noch

Brand Goladinha, Juni 2017

das hier sieht böse aus – die Weiteren auch

Brand Goladinha, Juni 2017

hier brennt es immer noch

Brand Goladinha, Juni 2017

Die Mauern sind definitv von der Hitze geschädigt – da hilft nur noch Abriss

Brand Goladinha, Juni 2017

Brand Goladinha, Juni 2017

Brand Goladinha, Juni 2017

Brand Goladinha, Juni 2017

Brand Goladinha, Juni 2017

hier höhlt das Feuer einen Olivenbaum aus und dem Medizinrad wird kein Haar gekrümmt.

 

Kommentare (8)

Kein Durchkommen

Sonntag, 18.06.2017 –  12.50 Uhr

Wir haben von einem Bekannten erfahren, dass in Goladinha alle „neuen Häuser“ noch stehen. Der hintere Teil des Grundstücks – das Haupthaus unser Haus und die Maschinenhalle sind abgebrannt.
Wir haben den Vormittag über versucht heim zu kommen.
Keine Chance,
Weder über die Autobahn noch über die Landstrasse war ein Durchkommen. Der letzte Versuch über Schleichwege und Ortsverbindungsstrassen scheiterte auch – ALLES GESPERRT.

Kommentare (1)

Die Lage ist noch angespannt

Sonntag, 18.06.2017 –  7.20 Uhr
Wir sind immer noch in einem Hotel in Penela, ca. 25 Km von Goladinha entfernt.
Alle Nachbarn haben sich gestern ebenfalls in Sicherheit bringen können.
Ob die Flammen unsere Grundstücke erfasst haben, wissen wir noch nicht – das stellt sich vielleicht im Laufe des Tages heraus. Noch dürfen wir nicht zurück.
Von einigen Freunden in Pedrogao Grande und in der Nähe von Figueiro dos Vinhos wissen wir, dass deren Häuser abgebrannt sind.

Kommentare (1)

Eilmeldung

Sabado, 17 de Junho 2017

Es geht uns gut.
Wir und alle unsere Nachbarn wurden evakuiert – die Brände waren gegen 21.00 zum Greifen nah – von vier Seiten Feuer. Es gab noch einen einzigen Fluchtweg. Wir sind in PENELA, im Nachbardistrikt, in einem Hotel untergekommen.
Der/die Brände strecken sich über mehr als 20 Km hin – so ist auch unser Grundstück in Pedrogao Grande betroffen.

Brand, Ribeiro Joaninho und Goladinha Schicksal ungewiss

Ribeiro Joaninho, unser Grundstück in Pedrogao Grande liegt 200 Meter unterhalb dieser Ausfahrt. Morgen werden wir wissen wo, was genau geschehen ist.

 

Kommentare (3)

Es geht wieder los

Sabado, 17 de Junho 2017 – nachts ↑15 Grad,  – tags ↑35Grad, Sonne

Der Winter und das Frühjahr waren zu trocken, der Sommeranfang ist heiss – optimale Bedingungen für Waldbrände.

Waldbrand Moinhos Cimeiros, Goladinha

ca. 2 Km Luftlinie von Goladinha entfernt brennt der Wald

Waldbrand Moinhos Cimeiros, Goladinha

Feuerwehren aus mehreren Landkreisen bekämpfen die Flammen

 

Kommentare

Parque de Merendas

Seixta-feira, 16 de Junho 2017 – nachts ↓13 Grad,  – tags ↑33 Grad, Sonne

Was so extravagant klingt, heisst übersetzt: Picknick-Platz.
Dieser hier wurde von der Gemeinde VILAS de PEDRO neu gestaltet und wie uns der PRESIDENTE (Bürgermeister) versicherte, kann man das Wasser trinken.

Christiane. Parque Vilas de Pedro, unter den Linden, Wasser holen Goladinha

Was auf dem Bild nicht zu sehen und nicht zu riechen ist… die in Blütenpracht stehenden Lindenbäume

 

Kommentare (1)

Veränderte Sicht

Quinta-feira, 15 de Junho 2017 – nachts ↓15 Grad,  – tags 30 Grad, Sonne

Nachdem einer unserer Nachbarn die Bäume überhalb dem Südüfer der Alge gefällt hat, ist die Sicht von dort, auf Goladinha nun völlig frei.

Goladinha, aus südlicher Sicht,

Goladinha, aus südlicher Sicht – aufs Bild geklickt, lassen sich einige Details besser erkennen. Z. B auf 5 Uhr die Ruine am Bach.

 

Kommentare (1)

Totem-Video

Quarta-feira, 14 de Junho 2017 – nachts ↓16 Grad,  – tags 31 Grad, Sonne

Wir haben ein kleines MOVIE hochgeladen.

Totem, Video, Joao Carvalho, Goladinha

…oder auf das Bold klicken

 

Kommentare

Felsbilder und Totem

Terca-feira, 13 de Junho 2017 – nachts ↑↑18 Grad,  – tags ↓32 Grad, Sonne

Senhor Joao Carvalho war heute in Goladinha zu Besuch.
Er brachte seine Malutensilien mit,

Joao Viola Carvalho, Felsmalerei, Goladinha

malte verschiedene Felsbilder

Joao Viola Carvalho, Totem, Goladinha

und begann einen Totempfahl zu gestalten. Dazu ein kleines Video – klicke auf das Bild.

 

Kommentare

Wahrnehmungen

Segunda-feira, 12 de Junho 2017 – nachts ↑↓13 Grad,  – tags ↑33 Grad, Sonne

Ja, es ist spannend was ein/ Jede/r so wahrnimmt. Sehen tun wir alle das Gleiche.
Ich nehme ein Brustportrait eines Mannes wahr – rechte Seite.
Er blickt nach rechts, trägt einen Turban und der Halsausschnitt seines Hemdes ist weit geschnitten.

Bild, Wasser, Portrait, Spiegelung, Goladinha

Im Zentrum auf 12 Uhr sein Auge,  3 Uhr Nase, 6 Uhr Kinn, 9 Uhr Kinn, im oberen Drittel von 10 Uhr bis 12.30 so eine Art Turban, die unteren 40% bilden von 4 Uhr 30 bis 8 Uhr Schulter-Brust-Bereich.

 

Kommentare (5)

Nachtrag Temperaturen und Niederschlag

Domingo, 11 de Junho 2017 – nachts ↑13 Grad,  – tags ↑↓29 Grad, Sonne

Nicht nur der letzte Winter war sehr sonnig und niederschlagsarm, auch das Frühjahr war vergleichsweise sehr warm und es hat kaum geregnet.
Hier die Zusammenfassungen der Monate, in denen wir nicht in Goladinha waren, die Aufzeichnungen aber von unseren Haushüterinnen gemacht wurden.

Temperaturen, im Frühjahr 2017, Goladinha

Temperaturen, im Frühjahr 2017, Goladinha

Temperaturen, im Frühjahr 2017, Goladinha

Temperaturen, im Frühjahr 2017, Goladinha

Temperaturen, im Frühjahr 2017, Goladinha

Temperaturen, im Frühjahr 2017, Goladinha

Temperaturen, im Frühjahr 2017, Goladinha

Temperaturen, im Frühjahr 2017, Goladinha

 

Kommentare

kein Photoshop

Sabado, 10 de Junho 2017 – nachts ↓11 Grad,  – tags ↑↓29 Grad, Sonne

Kein Fake-Bild.
Trotzdem unglaublich, wer oder was sich da im Wasser spiegelt.

Caruzo, Bach, Bild von Mann, Goladinha

Noch besser zu erkennen mit einem Klick auf das Bild

 

Kommentare (3)

Erdbeermond

Seixta-feira, 09 de Junho 2017 – nachts ↑14 Grad,  – tags ↑↓29 Grad, Sonne 

Heute Nacht kann man ein Naturerlebnis beobachten, das zuletzt 1967 stattfand. Der Mond wird in eine satte orange-rote Farbe gefärbt. Die Ureinwohner Amerikas haben ihn als „Strawberry Moon“ (deutsch: Erdbeermond) bezeichnet. Dies ist aber nicht auf die rote Farbe zurückzuführen, sondern darauf, dass er genau zu Beginn der Erdbeer-Erntezeit rot leuchtet.

Erdbeermond, Vollmondtrommeln, Goladina, Bolo

Beim Vollmondtrommeln in Bolo bei Joao Viola Carvalho und seiner Frau Dina wurden nach der Zeremonie biologische Erdbeeren gereicht.

 

Kommentare

Korrektur – nicht die Mimose/Akazie

oh…..!
Bei der Schüssel handelt es sich nicht um Akazienholz aus Goladinha, sondern um das Holz einer Pseudo-Akazie vom Knaubenhof.

 

Kommentare

Schüssel

Quinta-feira, 08 de Junho 2017 – nachts ↑13 Grad,  – tags ↑↓29 Grad, Sonne und Bewölkung

Vor ca. einem Jahr wurden auf Golainha zahlreiche Mimosen/Akazien gefällt.
Vor 3 Monaten traten einige Stammabschnitte die Reise nach Deutschland an und wurden dort von einem Freund u.a. zu einer Schüssel gedrechselt.

Mimose, gedrechselte Salatschüssel, Goladinha

Jetzt zurück in Goladinha freuen wir uns über diese einzigartige Salatschüssel.

 

Kommentare (1)

Schlangenbändigerin

Quarta-feira, 07 de Junho 2017 – nachts ↓10 Grad,  – tags ↑29 Grad, Sonne

Völlig ungeniert (im Sinne von ganz entspannt) hängt sich unsere Nachbarin eine Schlangenhaut um den Hals. Die Haut – von Kopf bis Fuss ca. 1 Meter lang, ist vollständig erhalten.

Schlangenhaut, Nachbarin, Vale da Pousada, Goladinha

Ob sie auch eine lebendige Schlange beschwören könnte?

 

Kommentare

zurück in Goladinha

Terca-feira, 06 de Junho 2017 – nachts ↑15 Grad,  – tags ↓24 Grad, Sonne

Grosses Erstaunen über das niedrige Wasserniveau der Alge – unserem Flüsschen, das uns zärtlich umspült.

Ankunft, Goladinha, Bach, Häuser, Niedrigwasser

Grosses Erstaunen über die unfassbare Ruhe und Stille an diesem wunderschönen Ort. (Klicke auf das Bild und das Unfassbare nimmt beträchtlich zu)

 

Kommentare

Panne

Domingo, 04 de Junho 2017 – das Wetter in Goladinha: nachts ↓↑9 Grad,  – tags ↓↑25 Grad, Bewölkung und Sonne

Auf der Autobahn, 100 Km vor Bordeaux, platzte ein Reifen unseres Hängers – der Kotflügel wurde dadurch abgerissen

Reifenpanne - Hänger. 100 Km vor Bordeaux, Goladinha

Auf dem Standstreifen fuhren wir dann noch ca. 100 Meter bis zu einer Einfahrt eines Rastplatzes. Weil auch Teile des Reifens auf der Fahrbahn lagen verständigten unbekannte Verkehrsteilnehmer den Strassendienst. Dieser eilte zu uns und verständigte den Pannendienst.

Reifenpanne - Hänger. 100 Km vor Bordeaux, Goladinha

Der Fahrer des HighTech-Pannendienstes hat vor Ort einen neuen Reifen mit Hand aufgezogen.

Reifenpanne - Hänger. 100 Km vor Bordeaux, Goladinha

Nach 2 Stunden konnten wir unsere Reise fortsetzen – 267.– € hat uns dieses Abendteuer gekostet. Erfreulich war die grosse Freundlichkeit, die uns bei den Helfern begegnet ist.

 

Kommentare (1)

Kamillentee

Sabado, 03 de Junho 2017 – das Wetter in Goladinha: nachts ↓9 Grad,  – tags ↓↑25 Grad, Bewölkung und Sonne

Bald ist es soweit… wir freuen uns schon auf einen Kamillentee in Goladinha.

Kamille in Goladinha - Ende Mai 2017

Goladinha, wir sind unterwegs zu Dir.

 

Kommentare

Wangentausch

Quinta-feira, 01 de Junho 2017 – das Wetter in Goladinha: nachts ↑10 Grad,  – tags ↓25 Grad, Sonne

Mit den Renovierungsarbeiten auf dem Knaubenhof kommen wir Schritt für Schritt unseren Vorhaben näher.

Knaubenhof, Treppe zur FEWO, Wangen getauscht

Heute haben wir die morschen Wangen der Aussentreppe, die zur neuen Ferienwohnung führt, ausgetauscht – gegen verzinktes Metall.

 

Kommentare

Balkon

Segunda-feira, 29 de Maio 2017 – das Wetter in Goladinha: nachts ↓8 Grad,  – tags ↑26 Grad, Sonne

Heute war es dann soweit, der Balkon wurde aufgestellt…

Balkon aufgestellt, Knaubenhof, Goladinha

…und ein Geländer montiert.

Balkon aufgestellt, Knaubenhof, Goladinha

Später im Jahr bekommt der Balkon dann auch noch eine Überdachung!

 

Kommentare

Vorbild

Domingo, 28 de Maio 2017 – das Wetter in Goladinha: nachts ↓11 Grad,  – tags ↓22 Grad, Schauerneigung, Sonne

Der Pizzaofen auf dem Knaubenhof, erbaut im Jahre 1994, ist Vorbild für den zukünftigen Pizzaofen in Goladinha – vielleicht wird er eine Nummer kleiner.

Pizzaofen, Knaubenhof, Goladinha

Auf Anregung einer Seminargruppe haben ihn wieder mal angeheizt und die herrlichen Pizze genossen.

 

Kommentare

Vatertagsangebot

Quinta-feira, 25 de Maio 2017 – das Wetter in Goladinha: nachts ↑↓13 Grad,  – tags ↓27 Grad, Schauerneigung, Sonne

Macht Euren Vätern eine Freude

 

 

Mercedes Benz verkaufen, VB 1500, Knaubenhof, Goladinha

Mercedes Benz E 280 – mehr Info auf ebay-Kleinanzeigen >>>

Kommentare

Zeitgenosse

Quarta-feira, 24 de Maio 2017 – das Wetter in Goladinha: nachts ↑↓13 Grad,  – tags ↑30 Grad, Sonne

Ca. ein Viertel der Deutschen sind noch Zeitgenossen von Albert Einstein.

Einstein wohnte in Berlin, Knaubenhof, Goladinha

Bild vergrössern ?  Bitte auf Bild klicken !

 

Einstein wohnte in Berlin, Knaubenhof, Goladinha

Einstein wohnte in Berlin in der Haberlandstrasse 5

 

Kommentare

Flyer

Domingo, 21 de Maio 2017 – das Wetter in Goladinha: nachts ↑13 Grad,  – tags ↑29 Grad, Sonne

Flyer, Initiatorisches MännerRetreat 2017, Goladinha, Knaubenhof
Infos unter:
www.maennerinitiation.eu

 

Kommentare

Lange Schatten

Quinta-feira, 18 de Maio 2017 – das Wetter in Goladinha: nachts ↓4 Grad,  – tags ↓22 Grad, Sonne

Der Englische Garten ist eine 375 Hektar große Grünanlage im Münchner Nordosten am Westufer der Isar und gehört damit zu den größten Parkanlagen der Welt.
Nicht nur nach Feierabend, auch tagsüber tummeln sich hier tausende Menschen.

Englischer Garten, München, Lange Schatten, Abend, viele Menschen, Knaubenhof, Goladinha

Etwas rechts der Bildmitte am Horizont sind die beiden Türme der Frauenkirche zu erkennen – der Münchner Dom

 

Kommentare

« Vorherige Einträge Nächste Seite » Nächste Seite »